Der Hochzeitstanz: Wiener Walzer oder Liebingslied?

  • Hochzeitspaar tanzt in den Ehehimmel
  • Hochzeitspaar tanzt in den Ehehimmel
  • Brautpaar lässt sich feiern

Keine HOCHZEITSFEIER wird den Partyteil ohne den Eröffnungstanz einläuten. Doch nichts verpflichtet das glückliche Paar, den Hochzeitsklassiker im Walzertakt auf’s Parkett zu bringen. Wer sich bei seinem eigenen bestimmten Lieblingslied kennen und lieben gelernt hat, kann ohne weiteres seinen Lieblingssong für den Hochzeitstanz wählen.

 

Der Tanz in den Ehehimmel

Auch Tanzmuffel schweben mit der Braut auf Wolke sieben, wenn der Hochzeitswalzer erklingt. Der Bräutigam vergisst beim Erklingen der ersten Takte alle Bauchschmerzen, die der Eröffnungstanz verursacht haben mag. Wer den Hochzeitswalzer in standesgemäßem Stil absolvieren möchte, belegt gegebenenfalls einen Crash-Kurs bei einer Tanzschule. Wenn das Brautpaar lieber einen flotten Bossa Nova oder einen Tango auf das Parkett legen möchte, informiert es den DJ einfach entsprechend. Angesichts der Romantik einer Hochzeit stellen sich Freude und Jubel unter den Gästen von alleine ein.

 

Musik ist ein Stimmungsbarometer

Statt eines Alleinunterhalters oder einer Tanzband spielt heute der Hochzeits-DJ eine prominente Rolle bei der Gestaltung einer Hochzeitsparty. Der Mann am Mischpult beherrscht die Klaviatur der Stimmungen. Folglich schwingen jung und alt schon bald nach dem Eröffnungstanz das Tanzbein. Das musikalische Potpouri bindet nach Möglichkeit jeden Partygast ein, damit am Ende alle den Tanz des Lebens zelebrieren. Glückshormone verleihen jedem Flügel!

DJ München Bewertungen
Datum
Empfehlung
Hochzeitswalzer
Bewertung
51star1star1star1star1star
2017-01-23T17:05:32+00:00 27. Juli 2016|Categories: DJ Hochzeit München|Tags: , , , |