Moderation bei Weddingparty?

Im Leben gibt es viele Momente die man gerne in Erinnerung behalten möchte. Die eigene Hochzeit gehört deutlich mit zu diesen besonderen Momenten. Um diesen aufregenden Tag lange in Erinnerung halten zu können, sollten es für Braut und Bräutigam 24 unvergessliche Stunden sein. Unvergesslich werden diese Stunden nur, wenn alles reibungslos klappt.
Um die Musik machen sich die wenigsten Brautpaare Gedanken, denn viel wichtiger erscheinen die Hochzeitstorte, das Brautkleid und natürlich das Essen. Um am Ende nicht vor einer langweiligen Auswahl an Klassikern zu stehen, zu denen keiner tanzt, solltest du dir einen DJ suchen. Bei mir hast du bereits einen gefunden! Getanzt habe ich schon auf vielen Hochzeiten, wie das schöne Sprichwort so sagt.
Den Service eines DJs auf der eigenen Hochzeit genießen
Als Brautpaar habt ihr sicherlich noch viele andere Fragen und Baustellen, die vor der Trauung zu erledigen sind. Sobald du die Musikauswahl und am Ende auch die Wiedergabe an mich abgibst hast du eine freie Hand und freie Gedanken für andere Organisationen.
Ich habe bereits auf vielen Hochzeiten die Musik abspielen können und dabei immer den Geschmack der Gäste und des Brautpaares getroffen. Vorzeitige Abstimmungen über Lieblingsmusik und Lieblingsbänd sind natürlich sinnvoll. Ganz bewusst möchte ich euch bei der Grobauswahl keinen Rat geben, denn die Musik muss zu euch und eurem gemeinsamen Leben passen. Gebt mir einen kleinen Einblick in euren Musikgeschmack und ich werde mich um die richtige Musik kümmern.
Moderation? Muss das denn sein?
Von einem DJ erwarten die meisten Gäste Partystimmung. Laute Musik, lustige Ansagen und eine komische Tanzeinlage wird mit einem DJ meistens verbunden. Die Moderation gehört bei vielen Events dazu, gerade im Partybereich.
Bei einer Hochzeit rate ich davon ab. Das Brautpaar sollte im Mittelpunkt stehen und nicht der Mensch hinter dem Musikpult. Deswegen verzichte ich bei einer Hochzeit meistens auf die Moderation. Ich werde weder dumme Sprüche klopfen, noch meinen Kommentar zu Liedern abgeben.
Ich habe die Erfahrung machen können, dass eine Moderation bei einem solchen Event als aufdringlich empfunden wird.
Wie könnt ihr euch meinen Auftritt nun vorstellen?
Sicherlich fragt ihr euch nun, wie genau mein Auftritt bei euch auszusehen hat. Natürlich stehe ich nicht die ganze Zeit in der Ecke herum. Ich werde schon ausreichend Unterhaltung bieten, jedoch nicht im Übermaß moderieren, denn eure Trauzeugen und auch eure Eltern wollen sicherlich das Wort ergreifen. Im Grunde entscheidet ihr, wo ich mich „einmische“ und wo nicht. Es ist euer Tag.
Die Ausnahmen bestätigen die Regel
Von einer Moderation zur Hochzeit rate ich grundlegend ab, denn wie bereits erwähnt, seid ihr an diesem Tag der Mittelpunkt. Trotzdem bestätigen Ausnahmen die Regeln, weshalb ich für Brautpaare die folgend en Moderationen anbiete:

  • Erster Hochzeitstanz- Ankündigung
  • Ankündigungen Anschnitt Hochzeitstorte

Oftmals übernimmt der Bräutigam oder der Trauzeuge diese Ansagen, sodass ich lediglich die musikalische Unterstützung nach euren Wünschen heraussuche.
Von einer Moderation würde ich euch persönlich abraten! Sie wirkt bei Gästen meist sehr aufdringlich und ist nicht dem Anlass entsprechend. Natürlich können wir uns bei einem Telefonat über dieses Thema unterhalten.

2017-04-10T09:03:19+00:00 10. April 2017|Categories: DJ Hochzeit München|Tags: , , |