Den richtigen Hochzeits DJ finden

  • kopfhoerer vom hochzeits dj in muenchen

Teil 2 zu meinem Beitrag >> „Wie finde ich den richtigen Hochzeits DJ

Welche Punkte sollten wir unbedingt in einem persönlichen Gespräch mit dem DJ klären?

Nach einigem Suchen im Internet oder über Empfehlungen habt Ihr einen DJ in die engere Wahl gezogen und einen Termin mit Ihm ausgemacht.
Selbst das Vorgespräch ist schon ein aufregendes, vorbereitendes Ereignis auf Euere Hochzeit. Denn schließlich fällt hier die wichtige Entscheidung für Euer musikalisches Entertainment auf Euerer Hochzeitsfeier.

Doch welche Punkte solltet Ihr unbedingt mit dem DJ klären?

1. Musikauswahl

An oberster Stelle steht bei Euerem Treffen das gegenseitige „Kennenlernen“. Hier bietet sich die beste Gelegenheit festzustellen, ob Euch der DJ sympathisch ist.Der DJ wiederum kann Euch und somit Eueren Musikgeschmack und auch den Musikgeschmack Euerer Gäste kennenlernen. Teilt Ihm mit, welche Songs Ihr mögt und welche nicht. So kann er einschätzen, in welche „Richtung“ es bei der Hochzeitsparty gehen wird.

2. Specials

Bei den meisten Hochzeiten werden gerne klassische Elemente wie Brautwalzer, Ehrentanz, Abschlußtanz, Torte anschneiden und Brautstraußwerfen in die Feier eingebaut. Habt Ihr Euch entschieden diese Punkte bei Euerer Feier einzubauen, dann teilt Ihm mit, wie Ihr dabei vorgehen möchtet. Solltet Ihr selber noch keine Vorstellung davon haben, dann wird Euch der erfahrene DJ sicherlich gerne beratend zur Seite stehen und Vorschläge machen.

3. Musikwünsche

Euere Musikwünsche werden selbstverständlich wichtig genommen und professionell in den Ablauf des Abends eingefügt. Ebenso die Wünsche Euerer Gäste. Das Optimum bei einer Veranstaltung ist, dass Ihr und Euere Gäste Musik-„wunschlos glücklich“ seid, aber natürlich kann auch mal im Laufe der Hochzeitsparty ein „Spezialwunsch“ auftauchen. Dieser wird ernstgenommen und in einem passenden Moment eingebaut.

4. Ablauf der Hochzeitsfeier

Hier gilt es zu klären, wie der Abend verlaufen soll und was an festen Abläufen bereits geplant ist. Wie z.B. zeitlicher Ablauf des Essens, sind Beiträge von Freunden geplant usw.
Hier ein Tip: Versucht die liebevoll geplanten Beiträge/Reden Eurer Familie und Freunde vor und während dem Essen einzubauen. Denn so hat der DJ im Anschluss die Möglichkeit eine Party musikalisch gut und mit Dynamik aufzubauen. So erreicht er eine top Stimmung zu erzeugen, die zu einem rauschenden Fest führt. Ein Fest, das unvergesslich bleiben wird!

5. Zusammensetzung der Gäste

Je detaillierter Ihr von Eueren Gästen erzählen könnt desto besser kann der DJ auch deren Musikgeschmack einschätzen und sich dementsprechend vorbereiten.

6. Location

Wenn die gewählte Location dem DJ noch nicht bekannt ist, dann ist es wichtig eine Vorstellung von den Räumlichkeiten zu bekommen, in denen das Essen und die Hochzeitsparty stattfinden soll.So kann z.B. bei einer Location, die umständlicher für den Aufbau eine Anlage ist, mehr Aufbauzeit eingeplant werden.Oder so können Räume die eventuell etwas schwieriger zu beschallen sind vorher bedacht werden.

 

Ihr seid am  Ende Eueres Vorgespräches angekommen: Und? Was sagt Euer Bauchgefühl?
Ist Sympathie vorhanden und Ihr fühlt Euch ernstgenommen bei der Beantwortung Eurer Fragen? Dann steht der Buchung Eueres DJs nichts mehr im Wege!
Gratulation. Nun kann ein weiterer Punkt Eurer „To-Do-Liste“ abgehakt werden, denn Ihr könnt die musikalische Gestaltung Eueres „großen Tages“ vertrauensvoll in die Hände des DJs abgeben.Und dies ist ein sehr wichtiger Punkt, denn die Musik ist maßgeblich für das Gelingen Euerer Veranstaltung!

In diesem Sinne, ich wünsche Euch, dass Euere Hochzeitsfeier ein voller Erfolg und unter dem Titel „Traumhochzeit“ unvergesslich wird!
Auch von meiner Seite, alles Gute!

Euer
Mike Lindström